Jedesmal glaube ich in der Rückschau auf unseren Weihnachtsbasar des Vorjahres, dass der erzielte Erfolg einfach nicht mehr zu toppen sei, aber unsere Schüler und Schülerinnen und ihre Eltern überbieten sich immer wieder an Ideenreichtum, Einsatzfreude und Engagement für andere! So wurde auch dieses Jahr unser traditionsreiches „Fest vor dem Fest“ wieder ein ganz besonderes Erlebnis für uns alle.

Die Cafeteria bot dank des Einsatzes der Eltern der 5. und 6. Jahrgangsstufen ein Buffet der Sonderklasse mit liebevoll gestalteter Weihnachtspyramide aus Plätzchen, den herrlichsten Kuchenkreationen und herzhaften Spezialitäten aus aller Welt, die allen Anwesenden das Wasser im Mund zusammenlaufen ließen.

Die Schülerinnen und Schüler an ihren festlich und geschmackvoll gestalteten Verkaufsständen waren an Kreativität kaum zu überbieten und machten es dem begeisterten Publikum schwer, sich zu entscheiden, wo man mit dem Einkauf so vieler mit Sorgfalt und Liebe gebastelter Dinge beginnen sollte: Man hatte die Qual der Wahl und die Freude bei Verkauf und Kauf war unüberhörbar!

So gelang es auch dieses Jahr wieder mit vereinten Kräften aller Cecianer unsere Einnahmen des letzten Jahres um mehr als 200 Euro zu toppen! Die Einnahmen von über 8.800 Euro werden wieder unseren Projekten in Mauretanien und in der Schule zugeführt. Sie werden im Geist der Weihnacht viel Gutes bewirken!

Ein herzliches Danke an alle, die diesen Erfolg mit selbstlosem Einsatz ermöglicht haben!

Birgit Schwietering

Der Weihnachtsbasar 2017: ein festlicher Höhepunkt im Schuljahr!
Markiert in: