Von Klasse 5 an werden die Schülerinnen und Schüler im Montessori-Zweig zur selbstständigen Arbeit in Projekten angeregt. In den Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 ersetzt die Arbeit in Projekten und anderen Formen offenen Unterrichts zunehmend die Freiarbeit. Damit werden wir den komplexeren Anforderungen der Aufgaben gerecht und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern, in größeren Zusammenhängen kreativ und im Team an Problemlösungen zu arbeiten.

Einige Projekte sind feste Bestandteile der jeweiligen Jahrgangsstufen, andere ergeben sich aus aktuellen Problemstellungen.

Präsentation
Schüler/innen der 7a präsentieren ihre „Flaschengärten“, ein Projekt aus dem Biologieunterricht

Durch die verstärkte Betonung und Umsetzung von Projektarbeit in der Unter- und Mittelstufe sind die Montessori-Schüler in besonderer Weise für die Arbeit in der Oberstufe vorbereitet, denn in den Richtlinien wird von den Schülern in der Oberstufe speziell gefordert:

  1. Beschaffung und Erschließung von Materialien;
  2. Übertragung beispielhaft gewonnener Erkenntnisse;
  3. fachverbindendes und fächerübergreifendes Arbeiten;
  4. Erstellung einer umfangreichen Facharbeit.

Allesamt Kompetenzen, mit denen sich unsere Montessori-Schülerinnen und Schüler auch gegenüber den Herausforderungen der Berufs- und Arbeitswelt behaupten können.

Lisa Schmidt
Stand Oktober 2017