am Donnerstag, den 21. September 2017, 10.00 Uhr

Thema: „Ich pack’s! Mit Vertrauen neue (Schul-)Wege gehen.“

1. Weg zur katholischen Kirche St. Antonius (hier zu sehen Kinder der 5e):
Auf dem Weg zur Kirche

2. Begrüßung durch die Vikarin Frau Bennigsen als Vertreterin der evangelischen Auferstehungskirche und Diakon Zielinski als Hausherr der katholischen Gemeinde:
In der Kirche

3. Aktion in der Mitte des Gottesdienstes: Alle Fünftklässler packen in Anlehnung an die alttestamentliche Geschichte der beiden Frauen Rut und Noomi (Rut 1 und 2) ihren eigenen kleinen Rucksack: mit einem Stein der Hoffnung, des Mutes oder der Stärke – je nach persönlichem Bedarf und einem Zuspruchkärtchen – wenn gewünscht:
Schüler mit den Karten
Schüler mit den Karten

4. …angeleitet durch die Paten aus den 8. Klassen:
Mit den Paten
mit den Paten

Wir danken allen an der Vorbereitung und Durchführung beteiligten Personen:

  • den Kirchenvertretern: Vikarin Bennigsen und Diakon Zielinski,
    den Religionskolleginnen: Frau Obst, Frau Ruckelshauß, Frau Lemmen, Frau Kaul,
  • den Paten aus der Jahrgangsstufe 8 der Klassen 5a bis 5e,
    den Schülern der Jahrgangsstufe 7, die das Rollenspiel und die Fürbitten übernommen haben,
  • den die Klassen begleitenden Klassen- und Fachlehrern: Frau Kern, Frau Negele, Herrn Toprak, Frau Niebuhr,
  • dem Organisten und der Küsterin von St. Antonius

…und wir freuen uns, dass alle Fünftklässler als auch einige Eltern unserer Einladung zur Teilnahme an dem Gottesdienst gefolgt sind!

Im Namen der Fachschaften ev. und kath. Religion
Ines Perlick, 22.09.2017

Ökumenischer Gottesdienst zur Begrüßung unserer neuen fünften Klassen
Markiert in: