Seit der Renovierung im Jahre 2005 gibt es am „Ceci“ ein Selbstlernzentrum, eine Kombination von Schülerbücherei und Computerlernplätzen.

Bücherregal

Der gesamte Bestand unserer Bücherei wird ständig aktualisiert und in die Datenbank eingetragen, so dass die passende Literatur schnell zur Hand ist. Die Auswahl an Büchern vergrößert sich stetig und umfasst, dank vieler Neuanschaffungen und Spenden, bereits über 5000 Exemplare.

Sideboard

Dazu kommt ein breites Angebot der Berufsorientierung, bestehend aus Zeitschriften, Broschüren und Flyern des Arbeitsamtes, der Fach- und allgemeinen Hochschulen oder einzelner Firmen bzw. Institutionen. Aushänge verweisen auf aktuelle Termine für Praktika, für betriebliche oder universitäre Schnupperveranstaltungen etc.

Selbstlernzentrum_Computer

Darüber hinaus werden vor allem die PCs mit großem Eifer genutzt. Hier werden insbesondere Informationen für Referate oder Facharbeiten zusammengetragen. Außerdem stehen Selbstlernprogramme in den Fächern Japanisch, Französisch, Latein, Deutsch, Mathematik, Informatik, Chemie und Musik zur Verfügung.

Selbstlernzentrum_Gruppentische

Die Schüler können aber auch an großen Gruppentischen miteinander arbeiten, recherchieren oder Projekte besprechen. Und nicht zuletzt dürfen sie sich einfach auch mal „nur“ auf unseren gelben Sitzsäcken lümmeln und lesen.

Ines Perlick
24.02.2014