Von den Grundschulen, aus der Presse oder auf unserer Homepage erfahren Sie die Tage, an denen Sie Ihr Kind an einem Düsseldorfer Gymnasium anmelden können. Sie erhalten, wenn Sie aus dem Stadtgebiet Düsseldorfs kommen, einen gelben Anmeldeschein, den Sie zur Anmeldung mitbringen. Bitte geben Sie eine Kopie des Halbjahreszeugnisses der Klasse vier mit der Schulformempfehlung ab. Gemeinsam mit Ihrem Kind führen Sie mit uns ein kurzes Aufnahmegespräch. Dazu vergeben wir an den Anmeldetagen keine Termine. Die zeitliche Reihenfolge der Aufnahmegespräche spielt für die Aufnahme keine Rolle. Eine gleichzeitige Anmeldung an mehreren Düsseldorfer Schulen ist nicht möglich.

Wenn Ihr Kind kein oder wenig Deutsch spricht und sich Ihre Familie erst seit Kurzem in Deutschland aufhält, müssen Sie sich an das Kommunale Informationszentrum der Stadt Düsseldorf (Tel. 89-29376) wenden, das eine weiterführende Schule für Ihr Kind aussuchen wird. Es gibt Gymnasien in Düsseldorf, die Seiteneinsteigerklassen haben, in denen zunächst ein Jahr lang nur Deutsch als Fremdsprache unterrichtet wird. Das Cecilien-Gymnasium verfügt über keine Seiteneinsteigerklassen. Die Schüler werden den regulären Klassen zugeordnet und erhalten nur 10-12 Wochenstunden zusätzlichen DaF (Deutsch als Fremdsprache) -Unterricht. Die Teilnahme am Unterricht ist in allen Fächern verpflichtend.

If your child speaks no or little German and your family has stayed in Germany for only a short time, you must contact the Municipal Information Centre of the City of Dusseldorf (phone number 0211-8929376) , which will choose a secondary school for your child. There are high schools in Dusseldorf  which have  “Seiteneinsteigerklassen”, in which initially only German as a foreign language (DaF) is taught for about a year. Our school  does not have any side entry classes. The students are therefore assigned to our regular classes and receive only 10-12 hours additional DaF lessons. Attendance is compulsory in all subjects.

Anmeldetermine zum Schuljahr 2018/19:

19.02.2018 von 10.00-13.00 Uhr und 16.00-19.00 Uhr
20.02.2018 von 10.00-13.00 Uhr
21.02.2018 von 10.00-13.00 Uhr und 16.00-19.00 Uhr
22.02.2018 von 10.00-13.00 Uhr

S. Fahnenbruck & Ines Perlick